Führungskultur

„Diversity Management in der Bundeswehr“

Neben einem theoretischen Input über Diversity Management und den Stand der Anwendung in BMVg und Bundeswehr soll im Schwerpunkt die praktische Anwendung und Nutzung erfolgen.

Es wird ein umfassendes Verständnis von Vielfalt sowie dem konstruktiven Umgang auf individueller, organisatorischer und gesellschaftlichen Ebene mit Unterstützung ziviler Experten erarbeitet.

Damit verbunden ist das Erarbeiten der Herausforderungen und Realisierungsmöglichkeiten eines Diversity Managements

Ausbildungsziel

  • Das Modul ermöglicht in Anlehnung an das Modul 5002 die Fort- und Weiterbildung für Führungskräfte zu aktuellen Themen aus dem Bereich der Allgemeinen Führungslehre und der Inneren Führung.
  • Im Mittelpunkt steht dabei die Weiterentwicklung der Führungskultur der Bundeswehr zu den jährlich wechselnden Themen.
  • In diesem Jahr werden die gesellschaftlichen Entwicklungen, die eine wachsende Vielfalt (Diversity) mit sich bringen, aufgezeigt und mögliche Auswirkungen für die Bundeswehr reflektiert.
  • Das Modul ermöglicht zudem den Teilnehmer, Erfahrungen und Erkenntnisse untereinander auszutauschen.

Durchführungszeiten 2019

04.11. - 07.11.2019

Teilnehmerkreis

  • Stabsoffiziere der Bundeswehr
  • Stabsoffiziere der Reserve 
  • Zivilangestellte des Bundes

Kurzbezeichnung: FüKultur
Modulnummer: 5026
Lehrgangsnummer: 168974

Informationen zur Anmeldung