Wissensmanagement in der Bundeswehr 

Inhaltlicher Schwerpunkt ist die Schaffung einer wissensorientierten Unternehmenskultur. Es werden Grundlagen und Konzepte des Wissensmanagements, Technik und Methoden, die Wissensmanagement ermöglichen und unterstützen, vorgestellt. Vorgesehen sind Unterrichtung im Lehrgespräch, Vorträge, Diskussionen, eine Fallstudie und Erfahrungsaustausch.

Ausbildungsziel

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen Grundlagen, Methoden und Handlungsfelder für ein ergebnisorientiertes Informations- und Wissensmanagement. Sie können dessen potenziellen Mehrwert sowie Möglichkeiten und Grenzen für ein erfolgreiches Projektmanagement einschätzen. Veränderungen auf dem Weg zur Wissensgesellschaft mit Schwerpunkt im soziokulturellen Umfeld werden verstanden. Die Lehrgangstgeilnehmer werden darauf vorbereitet, in ihren Verantwortungsbereichen zielgerichtet mit Wissen umzugehen.

Durchführungszeiten 2019

19.02. - 21.02.2019
24.09. - 26.09.2019
Anreise am Vortag!

Teilnehmerkreis

  • Stabsoffiziere der Bundeswehr
  • Stabsoffiziere der Reserve
  • Zivilangestellte des Bundes
  • Zivile Führungskräfte GO/NGO

Kurzbezeichnung: WiMgmtBw
Modulnummer: 5009
Lehrgangsnummer: 155614

Informationen zur Anmeldung