Global Health and Security Engagement

Die Seminarteilnehmer erwerben systematisch Kompetenzen, um bei nationalen und auch transnationalen, ressortübergreifenden globalen Gesundheitsthemen konstruktiv beraten und agieren zu können. Im Sinne eines Think Tanks endet der Lehrgang mit einem Abschluss-Kommuniqué im Bereich Gesundheit und Sicherheit, das auf dem World Health Summit 2017 in Berlin erarbeitet und vorgestellt wird und somit auf nationaler und globaler gesundheits- und sicherheitspolitischer Ebene Einfluss nehmen kann.

Ausbildungsziel

Das internationale, englischsprachige Seminar soll Grundlagen und Kenntnisse des globalen Gesundheitswesens sowie deren Einflussgrößen in einem sicherheitspolitischen Kontext vermitteln. Ebenso trägt die zivil-militärische und politische Interaktion dazu bei, dass über die Lehrgangszeit hinaus ein internationales und multidisziplinäres Netzwerk entsteht.

Durchführungszeiten 2019

04.11. - 08.11.2019
Anreise am Vortag!

Teilnehmerkreis

  • Stabsoffiziere der Bundeswehr
  • Stabsoffiziere international
  • Zivilangestellte national/ international des Bundes/ Auswärtigen Amtes sowie ausländischer Ministerien
  • Führungskräfte von Think Tanks, Akademischen Institutionen

Kurzbezeichnung: GHSE
Modulnummer: 4042
Lehrgangsnummer: 178273

Informationen zur Anmeldung