Military Medical Support in Humanitarian Arena

Das Seminar soll die Zusammenarbeit zwischen militärischem und nicht militärischem Führungspersonal auf dem Gebiet der Humanitarian Assistance (HA) verbessern und professionalisieren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf sanitätsdienstlichen Fragestellungen. Es vermittelt vertieftes Verständnis des unterschiedlichen Führungspersonals für die jeweils anderen Rahmenbedingungen, Fähigkeiten und Ansätze, um HA effektiver gestalten zu können.

Ausbildungsziel

Die Teilnehmer können auf Grundlage der Kenntnis von Konzepten, Strukturen und Verfahren ziviler und militärischer Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger die zivil-militärische Zusammenarbeit in der humanitären Hilfe gestalten.

Durchführungszeiten 2019

- abgesagt -

Teilnehmerkreis

  • Stabsoffiziere der Bundeswehr
  • Stabsoffiziere der Reserve
  • Stabsoffiziere international
  • Zivilangestellte des Bundes
  • Zivile Führungskräfte GO/NGO

 

Kurzbezeichnung: MMSHA
Modulnummer: 4005
Lehrgangsnummer: 155432

Informationen zur Anmeldung