Modernes Personalmanagement der Bundeswehr

Das Seminar richtet sich an deutsche Stabsoffiziere und Sanitätsstabsoffiziere, auch der Reserve, sowie vergleichbare zivile Mitarbei­ter und Mitarbeiterinnen aus dem Bereich des militärischen Personalmanagements. Es dient insbesondere dem Prozessverständnis des Personalmanagements im Rahmen einer Verwendung im Führungsgrundgebiet 1 (Personal).

Das Seminar zeigt die Zusammenhänge zwischen dem militärischen Personalmanagement der Bundeswehr und dem Transformationsprozess auf und vertieft Grundlagen und weiterführende Kenntnisse über Aufgaben, Zuständigkeiten und Verfahren des streitkräftegemeinsamen Personalmanagements. Im Rahmen des Hauptprozesses Personal bilden dabei die militärischen Anteile der Geschäftsprozessgruppen Personaldeckung, Personalentwicklung und Personalausgliederung unter dem Oberbegriff „Personalführung“ den inhaltlichen Schwerpunkt.

Ausbildungsziel

Die Seminarteilnehmer werden befähigt, militärische Personalführung in einem prozessualen Umfeld als Führungsaufgabe zu gestalten und wahrzunehmen. Dabei werden auf der Grundlage der Neuausrichtung des Personalmanagements Bundeswehr geschäftsprozessbezogene Kenntnisse vermittelt und mögliche notwendige Weiterentwicklungen herausgearbeitet.

Durchführungszeiten 2019

25.02. - 01.03.2019

Teilnehmerkreis

  • Stabsoffiziere der Bundeswehr
  • Stabsoffiziere der Reserve
  • Zivilangestellte des Bundes mit zugewiesenem Kompetenzbereich Personalmanagement

Kurzbezeichnung: ModPersMgmt
Modulnummer: 3002 
Lehrgangsnummer: 126 365

Informationen zur Anmeldung