Innovationsmanagement

Der Lehrgang behandelt die Grundlagen des Innovationsmanagements in der Bundeswehr. Vermittelt wird das Zusammenwirken mit Integrierter Planung & Customer Product Management wie auch der Einsatz von nicht-technischen Studien. Zudem lernen die Teilnehmenden das Verfahren Concept Development & Experimentation, die Methoden Operations Research & Modellbildung und Möglichkeiten zum Einsatz von Simulation sowie die Methode Architektur nach NATO Architecture Framework kennen.

Ausbildungsziel

Die Teilnehmenden verfügen über ein vertieftes Verständnis von Sinn und Zweck des Innovationsmanagements der Bundeswehr. Sie kennen seine Einsatzmöglichkeiten zur wissenschaftlichen Unterstützung von Entscheidungsprozessen. Sie sind befähigt, Maßnahmen des Innovationsmanagements zu beauftragen bzw. den Einsatz wissenschaftlicher Methoden einzuleiten.

Durchführungszeiten 2019

25.03. - 29.03.2019
26.08. - 30.08.2019

Teilnehmerkreis

  • Stabsoffiziere der Bundeswehr
  • Offiziere der Bundeswehr auf Antrag ab A10
  • Zivilangestellte im Geschäftsbereich des BMVg


Kurzbezeichnung:  WissUstg NT
Modulnummer: 2014
Lehrgangsnummer: 178 949

Informationen zur Anmeldung