Planungsumsetzung

  • Inhalte, Schnittstellen und Arbeitsvorgänge des GP PlgUms sowie Produkte, Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten.
  • Finanzbedarfsanalyse, Ressourcenplanung, Haushaltsführung
  • Planungsvorgabe, Planungsbeiträge, Planungsvorschläge, Finanzbedarfsanalyse, Zielvereinbarung II
  • Methoden, Verfahren und Instrumente
  • Ressourcenplan, Jahrespro-grammverhandlung, Eckwertebeschluss
  • Haushaltsgrundsätzegesetz (HGrG), Bundeshaushaltsordnung (BHO)
  • SASPF Haushaltsmittelerteilung

Ausbildungsziel

  • Die Lehrgangsteilnehmenden (LehrgTln) kennen und verstehen die Gesamtzusammenhänge, Inhalte und Verantwortlichkeiten des Teilprozesses „Planung umsetzen und Haushalt aufstellen“ des LP IPD sowie die Schnittstellen zu anderen Teilprozessen des LP IPD und zu externen Prozessen. Zudem kennen und verstehen die LehrgTln Methoden, Verfahren und Instrumente sowie Produkte der Unterprozesse „Finanzbedarfsanalyse durchführen“, „Beitrag Eckwertebeschluss erstellen“, „Ressourcenplanung durchführen“ und „Haushalt aufstellen“.

Durchführungszeiten 2019

03.06. - 07.06.2019

Teilnehmerkreis

  • Stabsoffiziere der Bundeswehr
  • Stabsoffiziere der Reserve
  • Offiziere ab Besoldungsgruppe A10 mit Antrag auf Ausnahmegenehmigung bei der FZ-Stelle
  • Zivilangestellte des Bundes als „Erstverwender“ im Bereich Planung der Bundeswehr

 

Kurzbezeichnung: PlgUms
Modulnummer: 2011
Lehrgangsnummer: 168 190

Informationen zur Anmeldung