Quelle: Bundeswehr / Kazda

Inhalte Deutscher Sicherheitspolitik für Parteireferenten

Zweck des Seminars ist es, ausgewählte Multiplikatoren aus Politik über die aktuelle Sicherheits- und Verteidigungspolitik der Bundesrepublik Deutschland aus Sicht des BMVg und alle damit zusammenhängenden Fragen zu informieren, die Teilnehmerinnen/Teilnehmer in diesem Kontext mit Auftrag und Aufgaben der Bundeswehr vertraut zu machen und aktuelle Inhalte deutscher Sicherheits- und Verteidigungspolitik zu diskutieren.

Ausbildungsziel

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verstehen aktuelle sicherheits- und verteidigungspolitische Entwicklungen und Zusammenhänge, welche den Auftrag und die Aufgaben der Bundeswehr bestimmen und kennen den aktuellen Sachstand zur Transformation der Bundeswehr.

Durchführungszeiten 2019

02.07. - 04.07.2019


„Deutsche Sicherheits- und Verteidigungspolitik ein aktuelles Lagebild“

Teilnehmerkreis

  • Parteireferenten gemäß BMVg

Teilnehmer werden eingeladen

Kurzbezeichnung: DEUSiPoPR
Modulnummer: 1014
Lehrgangsnummer: 124802